Komitee Süpplingen
  Wissenswertes
 

Wissenswertes


1980 Bürgerversammlung zur Partnerschaft am 26. Juni 1980 in der Nord-Elm-Halle in Süpplingen.
                                                                             
1980 Das "Komitee Süpplingen" wird am 11. September 1980 gegründet und Helmut Paxmann wird zum ersten 1. Vorsitzenden gewählt.

1982 Bereits zwei Jahre nach der Gründung Peter K. aus Süpplingen und Maryvonne aus Noyant ihre Hochzeit.


Hochzeit in Süpplingen in der St. Lambertus Kirche
 

1983 Zur 3. Mitgliederversammlung am 16. November 1983 hält Herr Gerhard Thielsch einen Dia-Vortrag. 

1984 Eine Kopie der Partnerschaftsurkunde wird in der Kugel des Süpplinger Kirchturms hinterlegt.

1980er/90er Jahre wurden auch Abendkurse für französisch in Süpplingen angeboten.    Lehrer: Maryvonne Krause und Gerhard Thielsch 
 

Mitte: Gerhard Thielsch, links neben ihm: Irmgard Thielsch

 
1982 bis 1992 fanden sportliche Begegnungen im Handball und Fußball statt. Es wurden viele Spiele zwischen einigen Vereinen aus Niedersachsen (TSV Lelm, MTV und PSV Braunschweig, VfL Wolfsburg, MTV Warberg, TSV Helmstedt, VfL Wittingen, TSV Schöppenstedt, TSV Räbke, TSV Bahrdorf, MTV Wolfenbüttel, TC Schöningen, HSG Bad Harzburg, TSG Königslutter, TSV Ehmen) und Noyant ausgetragen.
                                                          
Auszug aus der "Chronik von Süpplingen" für die Spielvereinigung (SpVg.), Seite 298:
"Der erste Vorsitzende Olaf-Locarno Tornow lud im Frühjahr 1980 in der Partnergemeinde Noyant-La-Gravoyère die Franzosen zum Gegenbesuch nach Süpplingen, zum Volksfest der Spielvereinigung, ein. Die Eintrittspreise der 120 Franzosen für die Dauerkarte und Tony-Marshall-Show spendierte die Spielvereinigung. Es waren herrliche, unvergessene Tage für neue Kameradschaften und Freundschaften. Wir sind heute noch stolz, dass wir Sportler durch dieses Fest den Anfang einer langen und schönen Verbindung mit der französischen Gemeinde gemacht haben. Um die Kontakte weiter zu pflegen und auszubauen, haben über die privaten Besuche hinaus auch sportliche Begegnungen stattgefunden. 
1983 fuhr unser Verein mit 2 Mannschaften in Eintracht-Braunschweig-Bussen nach Noyant und verlebte dort wunderschöne Tage. In Noyant begrüßte uns der Bürgermeister Daniel Dupuis. Wir wurden durch die französische Küche verwöhnt. Für alle 38 Fahrtteilnehmer, auch viele, die noch nicht in Noyant waren, war diese Fahrt ein herrliches Erlebnis. Der Badeausflug an den Atlantik nach La Baule und die Besichtigung von Paris gehörten dazu. 
1985 fuhren die 1. Herren mit 2 VW-Bussen nach Noyant, wobei ebenfalls herrliche Begegnungen stattfanden und Freundschaften geschlossen wurde, die über alle Sprachprobleme hinweghalfen. Die Sportler werden weiterhin für diese Partnerschaft auch in Zukunft arbeiten und sie weiter ausbauen und mit Leben erfüllen, für ein friedliches, freundschaftlich verbundenes Europa, zum Wohl unserer Jugend."
                                                                  

1985
 Gründung "Jugend für die Partnerschaft" am 20. November 1985.
Das war ein eigenständiger Jugendvorstand des Komitees zur Förderung der Jugendabteilung, auf Initiative von Eckhard Schmidt, der viele Jahre Jugendleiter des Komitees gewesen ist.
Fahrten: 1988 in die DDR (Magdeburg, Halberstadt, Quedlingburg, Gernrode, Alexisbad, Rückfahrt mt der Harzquerbahn nach Gernrode, Oschersleben), 1990 nach Berlin, 1992 nach Süplingen, 1993 ins Falkenheim Asse
Veranstaltungen: Im März und Oktober 1992 gab es eine Jugenddisco in der Schulturnhalle in Süpplingen.
1999 Teilnahme am Süpplinger Sommerfestumzug 
Leider wurde die Jugendgruppe inzwischen aufgelöst.
 
Eckhard Schmidt (2.v. re.) und Ehefrau Jutta Schmidt (rechts)
 

1986 fuhr der damalige Bürgermeister Olaf-Locarno Tornow mit dem Fahrrad zu unserer französischen Partnergemeinde Noyant-La-Gravoyère. Mit dem Fahrrad begleitet hat ihn Jürgen Evers. An dieser Fahrt waren Jürgen Paxmann und Hans-Hermann Bruns als Betreuer beteiligt.
Quelle: Chronik von Süpplingen, Seite 183
-Foto folgt!-
 
 
1988 findet die Erwachsenenbegegnung im August statt, da Süpplingen die 1100-Jahrfeier mit einem historischen Umzug durch das Dorf feiert. Auch die Franzosen aus Noyant beteiligen sich daran.

  
  Unsere Gäste in historischer französischer Kleidung
 
 
1990 Am 25.August 1990 Urkundenunterzeichnung zwischen Süpplingen und Süplingen.   Das Komitee Süpplingen feiert 10-jähriges Jubiläum.
                                        
1992 Aufenthalt des Gitarrenspielkreises vom 20. - 25. Juli 1992 aus Süplingen in der neuen Schule.
Teilnehmerzahl: 17, Leitung: Inge Ulrich
Betreuung durch das Partnerschaftkomitee und Organisation eines Abschlußkonzertes in der Schulaula.

1993
Es wurde ein Benefizkonzert am 03. April 1993 für die Jugendgruppe gegeben.
Mitwirkende: Werner Henning mit der Chorgemeinschaft Süpplingen
Wolfgang Völling mit Matthias Wengler
Inge Ulrich mit der Gitarrenspielgruppe aus Süplingen
Daniel Bertow, Stefanie Böttger, Hilke Brückmann, Hanno Westphal
Gemäldeausstellung von Brigitte Homann

1994 Im Mai fand (bisher) einmalig eine "ehemaligen Jugendlichen-Fahrt" nach Noyant-La-Gravoyère statt. Hierbei handelte es sich um Teilnehmer, die in den 80ziger Jahren an Jugendfahrten teilgenommen haben. Die Unterkunft war allerdings nicht in frz. Familien, sondern im "Misengrain" in der Nähe von Noyant. www.relais-misengrain.com

- Album in der Bildergalerie folgt bald!!!-
  

1995
Zum 15-jährigen Bestehen der Partnerschaft wird in Süpplingen der Noyantplatz am 27. Mai 1995 eingeweiht.
Die 12 Findlinge stehen für die 12 Sterne der Europafahne.
In den vier Himmelsrichtungen steht jeweils ein für unsere Region typischer Konollenquarzit. Zwei rote Porphyre sind aus den Steinbrüchen bei Süplingen. Drei Knollenquarzite und vier Findlinge stammen aus den Abraumfundstellen der BKB AG. Ein Knollenquarzit und zwei Findlinge stammen aus den Süpplinger Kiesgruben der Fa. Evers Erben. Die Schieferflamme hat ein Gewicht von etwa 2,5 t und ist ein Geschenk aus Noyant-La-Gravoyère. Sie steht im Zentrum dieses Kreises. Dieses Denkmal ist erdacht, gestaltet und errichtet von Helmut Paxmann.
Die Ehefrau des ersten Vorsitzenden, Christel Paxmann, weiht den neugestalteten Noyantplatz mit einer Flasche Sekt feierlich ein.
 

1996 Im Rahmen des Jugendferienprogramms organisiert das Komitee am 04. Juli 1996 eine VW-Werksbesichtigung für 50 Personen.  

1997 Dia-Vortrag am 26. Februar 1997 des Partnerschaftskomitees im Süpplinger Hof.
Tag der Braunschweigischen Landschaft am 30. August 1997 in Schöningen. Betreuung des gemeinsamen Standes der Europa-Union (KV Helmstedt) und der Partnerschaftskomitees Süpplingen und Grasleben.
Teilnehmer: Christel Paxmann, Kerstin Schulze, Peter Winschewski

1999 Erste Süpplinger Sommerspiele am 24. Juli 1999
Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Süpplingen
Teilnehmer des Komitees: Hilke und Jan Brückmann, Tobias Döhring, Daniel Hermes, Helmut Paxmann, Jens Ruhe, Harald und Kerstin Schulze
Resultat: Siegerpokal für die Mannschaft des Komitees
 
2000 hat das Partnerschaftskomitee 20-jähriges Jubiläum.
 
v.l.: Helmut Paxmann, Harald Schulze, Josiane Doret,
Peter Winschewski, John Doel, Daniel Dupuis
 

2002 Im November 2002 tritt Tobias Döhring die Nachfolge von Helmut Paxmann als 1. Vositzender an.
Einige Jahre übernimmt der Vorstand des Komitees für einen Nachmittag die Betreuung der Tschernobyl-Kinder auf dem Kirchengelände der ev. Kirche mit Spielen und gemeinsamen Grillen.

2005
hat das Partnerschaftskomitee Süpplingen 25-jähriges Jubiläum.
v.l.: Daniel Dupius (Bürgermeister Noyant), Harald Schulze (Bürgermeister Süpplingen bis 2009), Josiane Doret (1. Vorsitzende Noyant), Jens Ruhe (2. Vorsitzender Süpplingen),
Tobias Döhring (1. Vorsitzender Süpplingen 2002-2011)
                                          

2008 bekam das Partnerschaftskomitee Süpplingen eine Spende der Einnahmen vom "Lebendigen Adventskalender" in Höhe von 250 Eur vom Team des Hofcarrée überreicht.
Davon ging es dann bei der JuF 2009 auf den Eiffelturm.
 

Schecküberreichung von Frau Carina Thomsen


2010
hat das Partnerschaftskomitee Süpplingen 30-jähriges Jubiläum.

 
v.l.: Hans-Joachim Brückmann
(BM Süpplingen ab 2009),
Jens Ruhe (2. Vors.Süpplingen bis 2011),
Stephan Schmidt, Harald Schulze
(stellv. BM Süpplingen),
Daniel Dupius (BM Noyant),
Josiane Doret (1. Vors.Noyant)
                                                                           
Zum Anlass des 30. Jubiläums des Partnerschaftskomitees wurde am 04. September 2010 ein französisches Sommerfest auf einem Hof in Süpplingen gefeiert, damit auch die Mitglieder, die aus gesundheiltichen Gründen nicht mehr an den Fahrten teilnehmen können, dieses besondere Jubiläum mitfeiern konnten. Viele Gründungsmitglieder unterstützen das Komitee weiterhin als passive Mitglieder und zeigen reges Interesse bei den Jahreshauptversammlungen im November.
 
Der Vorstand bei der Begrüßung
 

2010, 2011, 2012: Lebendiger Adeventskalender in Süpplingen:
Teilnahme bzw. Ausrichtung eines Türchens im Ratsraum der Alten Schule in Süpplingen.
      
 
      
 

2011 Urkundenunterzeichnung zwischen Noyant-La-Gravoyère und Dudar am 13. Juli 2011 in Dudar zur ersten Erwachsenenbegegnung in Ungarn. 
 
v.l.: Jean-Noel Gaultier/Noyant, Kitti Toth/Dudar

 

 
2011 Am 16. November 2011 wird Stefanie Kalina-Zupp 1. Vorsitzende als Nachfolgerin von Tobias Döhring.
 
v.l.: Tobias Döhring und Stefanie Kalina-Zupp nach der Wahl
während der Jahreshauptversammlung
 

2012 Rückunterzeichnung der Urkunde zwischen Noyant-La-Gravoyère und Dudar in Frankreich am 26. Mai 2012
 

2012 Teilnahme beim Süpplinger Herbstmarkt am 06. Oktober 2012 mit einem Crêpes-, Wein- und Infostand.
 
 

 

2013 Teilnahme am Fest zum 1125jährigen Jubiläum von Süpplingen am 08. Juni 2013 mit einem Crêpes-, Wein- und Infostand.


2013 Urkundenunterzeichnung zwischen Süpplingen und Dudar/Ungarn am 16. August 2013 während der Erwachsenenbegegnung zum Sommerfest in Süpplingen.
 Bereits das 5. Mal findet die Begegnung zeitgleich zum Sommerfest in Süpplingen statt - es wurde mal wieder Zeit ...!-

- 1980 (Urkundenunterzeichnung mit Noyant)

- 1990 (Urkundenunterzeichnung mit Süplingen)

- 1988 (1100-Jahrfeier von Süpplingen)

- 2000 (in Verbindung mit Besuch der Expo in Hannover)

- 2013 (Urkundenunterzeichnung mit Dudar)

Als Gäste kamen:
- 65 Franzosen + 7 frz. Kinder
- 30 Ungarn
-  7 Engländer (als sogenannte "Paten" zur neuen Partnerschaft)
und sind sehr stolz über so eine rege Beteiligung aus unseren Partnergemeinden!






 
 

 
  Heute waren schon 1 Besucher (34 Hits) hier!