Komitee Süpplingen
  Dudar
 

Dudar

Dudar ist ein kleines Dorf in Ungarn mit 1804 Einwohnern und liegt ca. 40 km nordwestlich vom Balaton (Plattensee) in einer wunderschönen grünen, hügeligen und waldreichen Umgebung.


Das Dorf verfügt über eine Schule, Kindergarten, ev. und kath. Kirche, Lebensmittelläden, Apotheke, Gaststätten und ein Dorfgemeinschafts- haus, sowie Privatpensionen und Ferienhäuser.

      
Schule                                              Lebensmittelladen
 
Siehe auch unter "Bildergalerie" das Album Dudar!
 
Wie in allen unseren Partnergemeinden gab es in  Dudar ebenfalls einen Bergbau, der aber auch bereits stillgelegt ist.
 
Die erste schriftliche Erwähnung war bereits im Jahre 1302.

Dudar liegt im Winkel des nördlichen Bakonywaldes, 7 km von Zirc entfernt. Das Dorf  wurde zum ersten Mal in der Zeit des Königs Andreas III., mit dem Namen Possessio Dudar erwähnt, welches der Burg Csókakő gehörte. Die reformierte Denkmalkirche wurde im 18. Jahrhundert umgebaut. Andere Sehenswürdigkeiten sind das Denkmal des I. Weltkrieges, der Wappenstein und das Werk von Károly Póda, mit dem Titel Die Äußerung. Die welligen, abwechslungsreichen Gebirgszüge verleihen dem Ort besondere Schönheit. Die zentrale Lage, die Nähe zu den Wäldern macht einerseits Wanderungen in der Umgebung, andererseits den Zugang zu Sehenswürdigkeiten des Fremdenverkehrs (Burg von Csesznek, Römerbad, Ördögárok ["Teufelsgraben"]) möglich.


www.dudar.hu

www.polgarorsegdudar.hu/kepgaleria.html

Offizielle Partnerschaft zwischen Dudar und Noyant-La-Gravoyère seit dem 16. Juli 2011.

Service
Wer gern Dudar mal privat besuchen oder Urlaub am Plattensee machen möchte:
-  auf der Homepage von Dudar, dann mit dem Translater Übersetzung
    auf deutsch und unter Hotels/Sehenswürdigkeiten:
                                         www.pajtaporta.hu 
-  oder sich wenden an die 1. Vorsitzende, da evtl. einige Bewohner
    Ferienhäuser am Plattensee vermitteln können.


In der Nähe von Dudar liegt die Stadt Zirc ( vergleichbar Süpplingen - Helmstedt), in der es ein Kloster mit einer sehr schönen und sehr interessanten Bibliothek gibt.

Bilder aus Zirc:                                www.zirc.hu               

www.cistopedia.org/                    de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Zirc   

              
      Kloster von Zirc                             Bibliothek des Klosters
 

Ebenfalls nicht weit von Dudar liegt die Stadt Veszprém (vergleichbar Süpplingen - Braunschweig). Veszprém hat eine sehr schöne Altstadt, die am Ende einer historisch erhaltenen Straße über einen Aussichtspunkt verfügt, über die man einen hervorragenden Blick über die Stadt und die dahinter liegende Landschaft hat. 

Bilder aus Veszprém:          www.veszpremvaros.hu/          

             
     Kirche in der Altstadt                     Der Heilige Stephan I.,
                                                         erster ungarischer König,
                                                         und seine Ehefrau Gisela,
                                                         eine bayerische Herzogstochter
 

      

  

 

 



 
  Heute waren schon 7 Besucher (65 Hits) hier!